Logo_Airy_weiss

DAMIT IHNEN NICHT DIE PUSTE AUSGEHT: AIRY LUFTREINIGUNGSSYSTEME - OHNE STROM, ABER MIT PFLANZEN.

Pflanzen reinigen die Luft. Die NASA hat herausgefunden
Dies geschieht über das Wurzelwerk.
 AIRY ist der weltweit erste und einzige Pflanzentopf, der das Wurzelwerk auf natürliche Weise belüftet und somit Nachhaltig, natürlich und schonend die Luft reinigt. Benötigt wird dafür nur der spezielle AIRY-Topf und die entsprechende Pflanze. Ihr Pflanze in einem AIRY reduziert mehr Schadstoffe auf als in einem herkömmlichen Topf! Kein Witz - die NASA hat es erfunden (https://spinoff.nasa.gov/Spinoff2019/cg_7.html).  Exklusiv nur bei Puresense.ch. Die Folge: Gute Luft. Und das lohnt sich, denn Kopfschmerzen und Müdigkeit braucht kein Mensch! Wir alle kennen die trüben Smog-Bilder aus Grossstädten und das beklemmende Gefühl beim Anblick gerodeten Regenwalds.

Die Luftverschmutzung in Räumen ist 8x stärker belastet als die Aussenluft
Luftverschmutzung ist eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit. Doch die wenigsten von uns wissen: Die Luft in unseren Häusern und Büros ist ebenfalls stark belastet. Häufig sogar um ein Vielfaches stärker als die an einer Hauptverkehrsstrasse. Ursache hierfür sind Baumaterialien, Teppiche, Farben, Möbel, Drucker und Computer, Reinigungs- und Pflegeprodukte, die krankmachende Schadstoffe abgeben.

Die wichtigsten Schadestoffe in Räumen: Feinstaub, Formaldehyd, Kohlenioxid, Stickstoffdioxid und VOC
Feinstaub dringt aus Auspuffen und Schornsteinen. Die Hauptverursacher sind Industrieanlagen und der Strassenverkehr. Durch Luftaustausch gelangen Partikeln herein, und auch im Haus setzen sie sich frei - vor allem beim Kochen und Heizen. Wenn elektrische Geräte verwendet werden, Feuer im Kamin gemacht wird oder Kerzen oder Zigarren angezündet werden, entsteht ebenfalls Feinstaub. Formaldehyd ist ein farbloses Gas, das einem jhäufig in Innenräumen in die Nase sticht. Erhöhte Konzentration reizen die Atemwege und die Schleimhäute von Augen und Nase. Formaldehyd kann aus natürlichen Stoffen wie Holz oder Obst entweichen und wird als cemischer Grund in vielen Produkten eingesetzt. Kohlendioxid geben wir beim Atmen ständig an die Umgebungsluft ab. CO2 ist ein Gas, das bei der Verbrennung von Benzin, Kohle, Holz, Gas, Kerzen entsteht. Sie merken sofort, wenn sich in einem Raum die Konzentration von Kohlenioxid erhöt. Frische Luft riecht anders! Stickstoffdioxid ist ein stark reizendes Gas. Hohe Konzentrationen werden im Strassenverkehr gemessen, vor allem Dieselfahrzeuge puffen viel NO2 aus. Drinnen geben Gas, Holz und andere Brennstoffe, die in offenen Feuerstellen verbrennen, Stickstoffdioxid in die Raumluft ab - ebenso brennende Kerzen und Zigarren. VOC ist die Abkürzung von Volatile Organic Compounds, also flüchtige organische Verbindungen. Die verdampfen aus flüssigen und festen Materialien oder entwischen bei niedriger (Zimmer-)Temperatur als Gas in die Luft - und reizen Haut und Nase. VOC entstehen in der Natur und entweichen allen Lebewesen. Auch unzählige Produkte, die wi rim Alltag verwenden, sondern diese Substanzen ab: Zum einen sind es kettenförmige Kohlenwasserstoffe -etwa als Fettlöser in Haushaltsreiniger zu finden -, zum anderen sind es ringförmige Kohlenwasserstoffe, die zum Beispiel aus Farben und Klebstoffen ausgasen. Zu den VOC zählen Kohlenwasserstoffe, Alkohle, Aldehyde und organische Säuren, Lösemittel wie Benzol, Toluol, Xylol, Flüssigbrennstoffe und synthetische Stoffe.

AIRY ist die Lösung und sitzt auf Ihrer Fensterbank
Was tun? Die Fenster öffnen und lüften geht in vielen Gebäuden nicht – und es würde auch kaum nutzen, da die Schadstoffe permanent ausdünsten. Tatsächlich gibt es nur ein dauerhaft und nachhaltig wirksames Mittel: Pflanzen! Pflanzen reinigen die Luft, das ist allgemein bekannt. Doch wie und womit? Die amerikanische Weltraumbehörde NASA hat es herausgefunden: Dieser für uns Menschen lebenswichtige Vorgang geschieht bis zu 90 Prozent über die Wurzeln. Voraussetzung hierfür ist, dass die Luft direkt an die Wurzeln gelangt. Mit anderen Worten: Wir nutzen das Potenzial, das uns unsere Zimmerpflanzen bieten, bislang nur zu einem Bruchteil!
Dieser international patentierter Topf belüftet das Wurzelwerk. Er verwandelt Ihre Zimmerpflanze damit zu einem 100% effektiven Luftfilter, zur grünen Lunge Ihrer Wohn- und Arbeitsräume.

Lufreinigende Pflanzen: Jede hat Ihre besondere Stärken
Von Bambuspflanze bis Zwerdattelpalme. Wenn jemand unter dem Sick-Building-Syndrom oder einfach nur unter schlechter Luft leidet, so kann er sich einen oder mehrere Luftreiniger einfpflanzen und auf die Fensterbank stellen. Welches sind die Helden im Topf? Voilà: Die Pflanzen, die am besten die Raumluft filtern: Retter mit Wurzeln

Infobroschüre als PDF herunterladen: airy_book_dt_2016-01_klein

Luftreinigende_Pflanzen_Airy_Puresense

   

Slider2_1920x1920-Kopie

 

DAMIT IHNEN NICHT DIE PUSTE AUSGEHT: AIRY LUFTREINIGUNGSSYSTEME - OHNE STROM, ABER MIT PFLANZEN. Pflanzen reinigen die Luft.  Die NASA hat herausgefunden Dies geschieht über... mehr erfahren »
Fenster schließen

Logo_Airy_weiss

DAMIT IHNEN NICHT DIE PUSTE AUSGEHT: AIRY LUFTREINIGUNGSSYSTEME - OHNE STROM, ABER MIT PFLANZEN.

Pflanzen reinigen die Luft. Die NASA hat herausgefunden
Dies geschieht über das Wurzelwerk.
 AIRY ist der weltweit erste und einzige Pflanzentopf, der das Wurzelwerk auf natürliche Weise belüftet und somit Nachhaltig, natürlich und schonend die Luft reinigt. Benötigt wird dafür nur der spezielle AIRY-Topf und die entsprechende Pflanze. Ihr Pflanze in einem AIRY reduziert mehr Schadstoffe auf als in einem herkömmlichen Topf! Kein Witz - die NASA hat es erfunden (https://spinoff.nasa.gov/Spinoff2019/cg_7.html).  Exklusiv nur bei Puresense.ch. Die Folge: Gute Luft. Und das lohnt sich, denn Kopfschmerzen und Müdigkeit braucht kein Mensch! Wir alle kennen die trüben Smog-Bilder aus Grossstädten und das beklemmende Gefühl beim Anblick gerodeten Regenwalds.

Die Luftverschmutzung in Räumen ist 8x stärker belastet als die Aussenluft
Luftverschmutzung ist eine der grössten Herausforderungen unserer Zeit. Doch die wenigsten von uns wissen: Die Luft in unseren Häusern und Büros ist ebenfalls stark belastet. Häufig sogar um ein Vielfaches stärker als die an einer Hauptverkehrsstrasse. Ursache hierfür sind Baumaterialien, Teppiche, Farben, Möbel, Drucker und Computer, Reinigungs- und Pflegeprodukte, die krankmachende Schadstoffe abgeben.

Die wichtigsten Schadestoffe in Räumen: Feinstaub, Formaldehyd, Kohlenioxid, Stickstoffdioxid und VOC
Feinstaub dringt aus Auspuffen und Schornsteinen. Die Hauptverursacher sind Industrieanlagen und der Strassenverkehr. Durch Luftaustausch gelangen Partikeln herein, und auch im Haus setzen sie sich frei - vor allem beim Kochen und Heizen. Wenn elektrische Geräte verwendet werden, Feuer im Kamin gemacht wird oder Kerzen oder Zigarren angezündet werden, entsteht ebenfalls Feinstaub. Formaldehyd ist ein farbloses Gas, das einem jhäufig in Innenräumen in die Nase sticht. Erhöhte Konzentration reizen die Atemwege und die Schleimhäute von Augen und Nase. Formaldehyd kann aus natürlichen Stoffen wie Holz oder Obst entweichen und wird als cemischer Grund in vielen Produkten eingesetzt. Kohlendioxid geben wir beim Atmen ständig an die Umgebungsluft ab. CO2 ist ein Gas, das bei der Verbrennung von Benzin, Kohle, Holz, Gas, Kerzen entsteht. Sie merken sofort, wenn sich in einem Raum die Konzentration von Kohlenioxid erhöt. Frische Luft riecht anders! Stickstoffdioxid ist ein stark reizendes Gas. Hohe Konzentrationen werden im Strassenverkehr gemessen, vor allem Dieselfahrzeuge puffen viel NO2 aus. Drinnen geben Gas, Holz und andere Brennstoffe, die in offenen Feuerstellen verbrennen, Stickstoffdioxid in die Raumluft ab - ebenso brennende Kerzen und Zigarren. VOC ist die Abkürzung von Volatile Organic Compounds, also flüchtige organische Verbindungen. Die verdampfen aus flüssigen und festen Materialien oder entwischen bei niedriger (Zimmer-)Temperatur als Gas in die Luft - und reizen Haut und Nase. VOC entstehen in der Natur und entweichen allen Lebewesen. Auch unzählige Produkte, die wi rim Alltag verwenden, sondern diese Substanzen ab: Zum einen sind es kettenförmige Kohlenwasserstoffe -etwa als Fettlöser in Haushaltsreiniger zu finden -, zum anderen sind es ringförmige Kohlenwasserstoffe, die zum Beispiel aus Farben und Klebstoffen ausgasen. Zu den VOC zählen Kohlenwasserstoffe, Alkohle, Aldehyde und organische Säuren, Lösemittel wie Benzol, Toluol, Xylol, Flüssigbrennstoffe und synthetische Stoffe.

AIRY ist die Lösung und sitzt auf Ihrer Fensterbank
Was tun? Die Fenster öffnen und lüften geht in vielen Gebäuden nicht – und es würde auch kaum nutzen, da die Schadstoffe permanent ausdünsten. Tatsächlich gibt es nur ein dauerhaft und nachhaltig wirksames Mittel: Pflanzen! Pflanzen reinigen die Luft, das ist allgemein bekannt. Doch wie und womit? Die amerikanische Weltraumbehörde NASA hat es herausgefunden: Dieser für uns Menschen lebenswichtige Vorgang geschieht bis zu 90 Prozent über die Wurzeln. Voraussetzung hierfür ist, dass die Luft direkt an die Wurzeln gelangt. Mit anderen Worten: Wir nutzen das Potenzial, das uns unsere Zimmerpflanzen bieten, bislang nur zu einem Bruchteil!
Dieser international patentierter Topf belüftet das Wurzelwerk. Er verwandelt Ihre Zimmerpflanze damit zu einem 100% effektiven Luftfilter, zur grünen Lunge Ihrer Wohn- und Arbeitsräume.

Lufreinigende Pflanzen: Jede hat Ihre besondere Stärken
Von Bambuspflanze bis Zwerdattelpalme. Wenn jemand unter dem Sick-Building-Syndrom oder einfach nur unter schlechter Luft leidet, so kann er sich einen oder mehrere Luftreiniger einfpflanzen und auf die Fensterbank stellen. Welches sind die Helden im Topf? Voilà: Die Pflanzen, die am besten die Raumluft filtern: Retter mit Wurzeln

Infobroschüre als PDF herunterladen: airy_book_dt_2016-01_klein

Luftreinigende_Pflanzen_Airy_Puresense

   

Slider2_1920x1920-Kopie

 

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Airy Topf - Cover Stone Grey - in 6 Farbvarianten, 22cm Airy Topf - Cover Stone Grey - in 6 Farbvarianten, 22cm Airy Topf - Cover Stone Grey - in 6 Farbvarianten, 22cm
AIRY ist kein Blumentopf. AIRY ist ein pflanzenbasiertes Luftreinigungssystem.
Inhalt 1 Stück
CHF 79.00 *
Keine Skin Match Angaben vorhanden
Airy Topf - Cover Snow White - in 6 Farbvarianten, 22cm Airy Topf - Cover Snow White - in 6 Farbvarianten, 22cm Airy Topf - Cover Snow White - in 6 Farbvarianten, 22cm
AIRY ist kein Blumentopf. AIRY ist ein pflanzenbasiertes Luftreinigungssystem.
Inhalt 1 Stück
CHF 89.90 *
Keine Skin Match Angaben vorhanden
Zuletzt angesehen